Aufreger, Lifestyle

Generation Botox…alt aussehen verboten !

Ich gebe es ungern zu, aber auch ich kenne  das beunruhigende Gefühl, wenn mir an manchen Tagen morgens im Spiegel eine fremde , etwas zerknitterte ältere Frau entgegenblickt  und nur noch ein ausgeklügelter Notfallplan in Sachen Makeup und Styling Abhilfe schaffen kann…. oder eine Burka, um die Spuren der Jahre zu kaschieren.   🙂

Da die Natur mich freundlicherweise mit guten Genen beschenkt hat, kommt das eher selten vor.  Die meiste Zeit  sind mein Spiegelbild und ich trotz kleinerer  Differenzen  ein Herz und eine Seele. Somit könnte ich mich also entspannt mit dem unvermeidlichen Gegenentwurf zu  „jung sterben“  abfinden , sprich , zu altern, wenn…   ja,  wenn nicht dieser subtile gesellschaftliche Druck allgegenwärtig wäre, optisch die „40 irgendwas“ eisern aufrecht erhalten zu müssen  , niemals älter als  „40 irgendwas“  auszusehen , bis ins Grab. Dieses verzerrte Schönheitsideal ist  eine der unsinnigen neuen Errungenschaften der Generation Botox.

Die Emanzipationsbewegung hat vieles erreicht. Aber eher wird in den Chefetagen der Weltkonzerne die 100 Prozent Frauenquote eingeführt, als das Recht,  in einer Welt des totalen Jugend- und Schönheitswahns, als Frau entspannt alt werden zu dürfen und, Gott bewahre, dabei auch alt auszusehen .

Während sich bis vor ein paar Jahren ausschliesslich Models und Schauspielerinnen jeder nur erdenklichen Prozedur unterwarfen,  die Spuren des Lebens  aus dem Gesicht zu tilgen, ist Anti Aging  die neue Religion der Baby Boomer Generation und mittlerweile in allen Gesellschaftsschichten angekommen.  Die perfekt konservierten Vorzeigeschönheiten , die Cindy Crawfords, Demi Moores und Madonnas sind die Priesterinnen dieses neuen Kults  und überall präsent.

An manchen Tagen bin ich froh,  zwischen den Anzeigen und Hochglanzfotos mit Fünfzigjährigen, die alle aussehen wie Anfang dreissig, auch einmal  einen Zeitungsartikel mit einer normal aussehenden Frau meines Alters zu finden. Meist ist diese dann Politikerin und fast immer findet sich ein Kommentarschreiber der über ihr Äusseres lästert oder Styling Tipps liefert.
Man muss ab 50 sehr tough aufgestellt sein, oder bereits mit dem Leben abgeschlossen haben, um sich diesem Trend zu verweigern. Lässt man sich jedoch darauf ein und öffnet die Büchse der „Forever Young Pandora“ ,  beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit. Längst vorbei sind die Tage , an denen Pickel und ein paar Speckröllchen die einzigen Beauty Probleme waren, die es zu eliminieren galt. Nicht dass diese jetzt verschwunden wären, eher erscheinen sie lächerlich, gemessen an den täglich neuen Überraschungen der Kategorie  „Körperliche Veränderungen, die die Welt nicht braucht“ , mit denen jede Frau ab 50 sich anfreunden muss.

Ein paar Sonnenstrahlen zu viel oder ein paar Stunden Schlaf zu wenig und ich kann die kollagenen Fasern in der Haut förmlich zusammenbrechen hören. Eine Woche ohne Yoga und der Sonnengruss endet auf der Behandlungsliege des Physiotherapeuten. Ohne Lesebrille bin ich verloren und ich schätze , auch der Playboy wird kaum  jemals mehr für ein Foto Shooting  anfragen.^^

Wer sich damit nicht anfreunden kann, für den steht eine florierende und äusserst innovative Industrie bereit, die sich jeder nur denkbaren Facette des körperlichen Verfalls hingebungsvoll widmet.
Es wird geschnitten,  gestrafft,  gespritzt,  gelasert und implantiert was das Zeug hält. Die Ergebnisse sind  manchmal beneidenswert, manchmal lächerlich, meist jedoch irgendwie künstlich und nicht zuletzt , auch oft gesundsheitschädlich. Denn obwohl  die Werbung etwas anderes suggeriert : Die meisten Eingriffe sind nicht nur teuer, sondern schmerzhaft  und riskant.  Grund genug für mich, weiterhin  auf Akupunktur, Yoga  und Beauty Food zu setzen, aber ein klein wenig kann ich die Frauen verstehen, die gewillt sind,  diesen Preis zu zahlen.

Wann immer mir jemand sagt, dass ich nicht aussehe, wie Anfang Fünfzig,  schwingt zwischen den Zeilen mit    „..aber wehe das ändert sich und Du lässt nach. Fünfzig sein ist nur OK,  wenn man nicht wie 50 aussieht.“  Von meinen Freundinnen , die gerade auf Partnersuche sind,  weiss ich,  wie sehr sie die Ansage „Ich stehe auf ältere Frauen“ schätzen,  besonders wenn sie von Männern kommt, die gerade mal 5 Jährchen jünger  sind und damit gönnerhaft ihre Toleranz zum Ausdruck bringen möchten. Die  No 1 auf meiner  Hitliste der No Go Komplimente  ist übrigens  : „Du siehst aber noch ganz gut aus …für Dein Alter“ . Ich möchte darauf immer antworten : „Das hast Du aber klug formuliert , …für einen Idioten “ .

Dabei habe ich mich nie im Leben wohler in meiner Haut gefühlt. Endlich weiss ich genau , was ich möchte, in jeder Hinsicht ,  und lasse es die Welt ebenfalls wissen. Ich hatte genügend Zeit mich mit meinen Schwächen auseinanderzusetzen und zu lernen,  dass auch oder gerade diese mich ausmachen,  dass Geist geil ist und Selbstliebe ein MUSS.  Ich bin alt genug  um alles zu dürfen und jung genug, das auch  auszunutzen .

Cindy Lauper,  Annie Lennox und Nena rocken nach wie vor in ihrer Originalversion die Bühnen und ich die Tanzflächen, wenn mir danach ist.  Vielleicht nicht mehr auf der Box  und nicht mehr bis morgens um fünf.  Aber es passiert absolut nichts schreckliches, sobald man die 50 überschreitet. Schrecklich ist einzig eine Gesellschaft, die den Irrglauben verbreitet,  Frauen über 50 wären uninteressant,  unattraktiv  und nicht mehr erotisch.  Deshalb habe ich an einem meiner letzten Burka Tage beschlossen, etwas weniger an mir und etwas mehr an unserer Gesellschaft zu arbeiten 🙂

Gutes Karma to go gibt es auch auf Facebook und Twitter

2 thoughts on “Generation Botox…alt aussehen verboten !”

  1. Welch grossartiger Beitrag!! Selten hat mir eine Frau so aus der Seele gesprochen, besonders bei dem Killersatz „für dein Alter siehst du aber gut aus“ – schon immer frage ich mich, wer hat denn fest gelegt wie man für SEIN Alter aussehen muss… DANKE und mehr davon

    Gefällt mir

  2. Hallo Barbara, dankeschön für die netten Zeilen. Ja, da gäbe es noch ein, zwei Killersätze, die die Welt nicht braucht. 🙂 Es wird bald mehr davon geben…zur zeit recherchiere ich in Sachen Dating Portale. das wird lustig, so viel kann ich versprechen. Liebe Grüße.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s