Veröffentlicht in Lifestyle, Seelenmarzipan, Tierschutz

Seelenmarzipan…von dem man ab und zu naschen sollte!

Wenn manchmal nichts mehr geht, wenn alles sinnlos erscheint. Wenn Verluste, Fehlentscheidungen, Ängste die Energie rauben, dann sollte man diesen Text lesen, aber auch so ist er absolut empfehlenswert🙂

 Unangenehme Erfahrungen lassen uns wachsen! Manchmal verschließt uns das Leben die ein oder andere Türe, damit wir uns vorwärts bewegen. Manchmal tun wir es nur, wenn man uns dazu zwingt. Wenn wieder einmal Land unter ist, dann versuche dich daran zu erinnern, dass in jedem Schmerz, jeder Enttäuschung auch Wachstum verborgen ist. Bleib geduldig, bleib positiv! Zum Schluss wird sich alles fügen, vielleicht nicht jetzt sofort, aber irgendwann bestimmt!

Nichts ist für die Ewigkeit!

Jedesmal, nachdem Du verletzt wurdest, kommt auch die Heilung! Auf  die dunkelste Stunde der Nacht folgt die Morgendämmerung, das können wir jeden Tag aufs neue beobachten. Aber wir vergessen es gerne und reden uns ein, die Nacht wird ewig andauern. Wird sie nicht! Nichts ist für die Ewigkeit.

Wenn es also gut läuft, dann genieße es. Es wird nicht immer so sein. Wenn es schlecht läuft, dann ist das kein Grund zu verzweifeln, auch das wird nicht ewig andauern. Nur weil das Leben zur Zeit nicht einfach ist, bedeutet nicht, dass Du nicht lachen kannst. Nur weil dir etwas Sorgen bereitet, musst Du nicht aufhören zu lächeln. Jede neue Sekunde schenkt Dir eine zweite Chance. Nimm den Moment an und mach das Beste daraus!

Sich Sorgen machen und jammern ändert nichts!

Wer seine Zeit mit Jammern verbringt, wird nicht viel bewegen! Es war schon immer besser, etwas Großartiges zu versuchen und daran zu scheitern als Nichts zu tun und Nichts zu erreichen! Es ist nicht vorbei, wenn Du verloren hast sondern wenn Du dich nur noch auf das Jammern über den Verlust konzentrierst.  Wenn Du an etwas glaubst, dann versuch es weiter! Nimm dein Schicksal wieder in die Hand und werde aktiv! Ändere, was Du kannst und schau niemals zurück! Es hilft auch, sich auf das zu konzentrieren, was man hat (eine Menge, wenn man einmal gründlich darüber nachdenkt) und dafür dankbar zu sein!

Narben sind der Ausdruck deiner Stärke!

Schäme dich niemals für die Narben, die das Leben dir zugefügt hat! Eine Narbe bedeutet, du hast die Verletzung überstanden und die Wunde hat sich geschlossen. Es bedeutet, Du hast den Schmerz besiegt, deine Lektion gelernt, bist stärker geworden und hast dich weiterentwickelt. Eine Narbe ist das Tattoo eines Sieges, auf den man stolz sein sollte. Lass nicht zu, dass deine Narben dich als Geisel nehmen! Erlaube ihnen nicht, dich dazu zu bewegen, ein Leben in Angst zu leben! Du kannst die Narben in deinem Leben nicht zum Verschwinden bringen aber Du kannst sie aus einem anderen Blickwinkel betrachten: Als ein Zeichen der Stärke und nicht des Schmerzes.

Jeder kleine Kampf ist auch ein Schritt vorwärts!

Im Leben bedeutet Geduld nicht nur zu warten, es ist auch die Fähigkeit, eine positive Haltung zu bewahren, wenn man hart an seinen Träumen arbeitet. Wenn Du das also versuchen möchtest, dann nimm dir die Zeit und geh deinen Weg…den Ganzen! Sonst macht es nämlich gar keinen Sinn erst damit anzufangen.

Das könnte bedeuten, dass Du für einige Zeit deine Stabilität und deinen Komfort verlierst, manchmal sogar den Verstand! Es könnte bedeuten, dass Du wochenlang nicht das essen oder dort schlafen wirst, wo Du es gewohnt bist. Es könnte bedeuten, dass Du deine Komfortzone so endlos weit ausdehnen musst, dass es Dir beständig Angstschauer über den Rücken jagt. Es könnte bedeuten, dass Du Beziehungen opfern musst, alles was Dir vertraut ist. Es könnte bedeuten, dass Du den Spott und den Hohn deiner Kollegen und Vertrauten ertragen musst, auch, dass Du viel Zeit allein verbringen wirst. Aber Einsamkeit ist das Geschenk, das große Dinge erst möglich macht. Sie gibt Dir den Raum, den Du brauchst.

Wenn Du es wirklich durchziehen möchtest, dann wirst Du es auch schaffen…trotz aller Rückschläge, trotz der Ablehnung und gegen jeden Widerstand! Jeder Schritt wird sich besser anfühlen, als alles, was Du Dir je vorstellen konntest. Wenn Du es also versuchen möchtest, dann geh den ganzen Weg!

Die Negativität anderer Leute ist nicht Dein Problem!

Versuche positiv zu bleiben, wenn Du von Negativität umgeben bist! Trage ein innerliches Lächeln wie ein Schild, wenn andere wieder einmal versuchen, Dich herunterzuziehen. Bleib Du selbst, auch wenn andere Dich schlecht behandeln. Lass niemals die Bitterkeit einer anderen Person deine Persönlichkeit verändern.

In den seltensten Fällen sagen und tun Menschen deinetwegen Dinge. Sie sagen und tun sie ihretwegen!

Ganz wichtig, verändere Dich niemals für jemanden, der Dir das Gefühl vermittelt, nicht gut genug, nicht richtig zu sein! Verändere Dich, weil es Dich zu einem besseren Menschen macht und Dich in eine schönere Zukunft führt. Die Leute werden immer reden, ganz gleich, was Du tust oder wie gut Du es tust! Mach Dir Gedanken über Dich selbst, ehe Du Dir Gedanken darüber machst, was andere über Dich denken! Es ist Dein Leben! Tu, was Dich glücklich macht und verbringe deine Zeit mit denen, die dich am öftesten zum Lächeln bringen, die Dich lieben, wie Du bist !

Am Ende geht es im Leben darum, es einfach zu lieben, deiner Intuition zu vertrauen, Chancen zu ergreifen, Glück finden und wieder zu verlieren, den Moment zu leben und durch Erfahrung zu wachsen. Es ist eine sehr lange Reise. Du musst damit aufhören, dir über jeden Schritt dieser Reise Sorgen zu machen, unsicher zu sein und ihn anzuzweifeln. Lach über Dich, über das Chaos, lebe bewusst im Moment und genieße dein Leben, so wie es sich gerade darstellt. Vielleicht landest Du nicht genau da, wo Du es geplant hattest, aber Du wirst genau da ankommen, wo deine Bestimmung war.

Hab keine Angst, um Hilfe zu bitten! Versuch es noch einmal, und beginne wieder zu leben, zu lieben, zu träumen!

Die besten Lektionen des Lebens lernt man meist in den schlimmsten Zeiten und von den schlimmsten Fehlern. Es gibt Zeiten, da geht alles schief, was nur schief gehen kann! Es fühlt sich an, als wärst Du für immer in diesem Strudel gefangen. Wann immer Du aufgeben möchtest denk daran, manchmal musst Du durch das Schlimmste hindurch marschieren um beim Besten anzukommen.

Ja, das Leben ist hart, aber Du bist härter! Finde die Stärke, jeden Tag zu lachen! Finde den Mut, anders zu fühlen, anders zu handeln als die Masse.

Finde das gewisse Etwas in deinem Herzen, das Andere auch zum Lächeln bringt. Lass Dich nicht von Dingen stressen, die Du nicht ändern kannst! Lebe einfach und liebe großzügig! Sag die Wahrheit! Arbeite fleißig! …und auch, wenn Du kurzzeitig auf der Nase liegst, steh auf, geh weiter! Wachse weiter!

(frei übersetzt nach der wunderbaren Vorlage von M.Chernoff)

nafsika-kunst-titel

Beitragsbild: Nafsika Korneliou, Künstlerin und Tierschutz Aktivistin

Autor:

Bloggerin, Autorin und Tierschutz Aktivistin Frieden für Pfoten e.V.

4 Kommentare zu „Seelenmarzipan…von dem man ab und zu naschen sollte!

  1. Danke für diesen Text. Den werde ich mir ausdrucken, damit ich immer, wenn’s mir mal nicht so prickelnd geht, darauf zurück greifen kann…
    Ich wünsche dir ein richtig gutes, erfülltes, und vor allem friedvolles neues Jahr. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s