Veröffentlicht in Aufreger

„Naked Attraction“…RTL2, ihr habt den Knall nicht gehört !

Ob man jetzt wollte oder nicht, ob man den Mist nun gesehen hat oder nicht…zwangsläufig stolperte man bei sämtlichen Nachrichtenmagazinen heute über Artikel, die von Blutpenissen handelten, von nackten Tatsachen, mit akribischen und langatmigen Beschreibungen diverser männlicher Genitalien und auch wenn sich so ziemlich jeder darüber aufregte, mokierte oder fremdschämte…es ist Realität.

Es gibt jetzt also endlich eine Dating Show im TV, wo man sich anhand der Genitalien verabredet. Die ist nicht nur so peinlich, dass mir allein die Beschreibung der „Spielregeln“ die Schamesröte des Fremdschämens Stufe 10 ins Gesicht trieb, nein, sie ist auch geschmacklos, erniedrigend und im Niveau vielleicht nur noch durch ein Format  namens „Let s Fuck“ zu unterbieten, wo Preisrichter die benötigte Zeit bis zum Orgasmus messen und das Ejakulat  anschließend zur Begutachtung in die Kamera gehalten wird. Aber wer weiß, vielleicht bastelt bereits jemand an dieser Show, wundern würde es mich nicht. 

Liebe Programmchefs von RTL2, Ihr habt den Knall nicht gehört! 

Fernsehen, hat jemand einmal geschrieben, ist so schlau oder so dumm, wie die Leute, die es ansehen. Jeder kann frei zwischen den Programmen auswählen. Anscheinend hat diese geschmackvolle Unterhaltung auf Schmuddelniveau am Fremdschäm- Oplymp trotzdem ihre Zielgruppe gefunden, es gab 1,45 Millionen Dumpfbacken (oder verirrte Zapper?) , die sich den Mist angesehen haben. Selber schuld 🙂

Was mir übrigens am besten von allen Artikeln über die neueste Errungenschaft  des Kloaken TVs gefallen hat, war der Artikel von Nicola Erdmann, die in der Welt das fiktive Szenario beschrieb, wie die Präsentation zu „Naked Attraction“ gelaufen sein könnte, als diese neue „Dating Show“ vorgestellt wurde.

„…, mal was ganz anderes. Dating ist der Trend, alle wollen daten, ihr kennt ja Tinder und so. Und Herzblatt! Aber wir machen Herzblatt und Tinder für Nackte. Ja, die Frauen finden es eigentlich scheiße, wenn man ihnen Nacktfotos auf Tinder schickt, aber wir verkaufen das ganz anders. ….

…Dann kommt der Single, am besten zuerst eine Frau, die nackte Männer anschaut, damit keiner sagen kann, dass das frauenfeindliche Fleischbeschau ist. Das kommt dann erst danach. Also, männerfeindliche Fleischbeschau zuerst…..

 ….. Da stehen also ein paar bunte Boxen mit Beinen und Penissen. Die Singlefrau und die Moderatorin gehen von Box zu Box und schauen sich die Penisse an. Das wird cool, da fallen dann Sätze wie ‚Oh schau mal, ganz symmetrisch hängt er da!’, oder ‚Ob das ein Blutpenis ist?’ oder ‚Der ist ja auch dick! Da käme ich mit einer Hand gar nicht rum.’ Aber das ist kein Trash, wir nutzen das auch total pädagogisch, echt. …

…nach den Penissen dürfen die Männer in den Boxen sich umdrehen, dann besprechen die Singlefrau und die Moderatorin die Pos. Mit ‚Oh, schau mal, da kann man nach vorne durchgucken‘, und so. Dann die Oberkörper, dann die Köpfe. Nach jeder Runde schickt die Frau eine Box nach Hause…

….und dann schickt sie halt den dicksten Typen weg. Den zeigen wir aber anschließend nochmal rundum nackt, damit alle schön erniedrigt sind…..

Der vollständige WELT Artikel ist hier zu finden Naked Attraktion auf RTL2…ob das ein Blutpenis ist?

Autor:

Bloggerin, Autorin und Tierschutz Aktivistin Frieden für Pfoten e.V.

15 Kommentare zu „„Naked Attraction“…RTL2, ihr habt den Knall nicht gehört !

  1. Wer noch auf den Niedergang der abendländischen Kultur wartet, hat RTL2 verpasst – ich habe das zum Glück verpasst! Ein Ausbund an Dämlichkeit nach dem, was man so hört.

    Gefällt 3 Personen

  2. Was Du Dir alles so ansiehst. Da hat RTL 2 mal den Spiess rumgedreht und etwas für das schwache Geschlecht getan.
    In manchen Ländern bekommen Frauen das Gehänge ihrer Männer nie
    zu sehen. Orthodoxe Juden decken z.B. alles mit Leintücher ab und andere Völker finden es ganz natürlich. Jedem Tierchen sein Plaisirchen

    Gefällt mir

  3. Ich schwöre, ich hab es mir nicht angesehen, haha. Außer ausgewählten Fantasy und Dokus alle Schaltjahre schaue ich niemals TV, wann auch? Aber allein die Artikel darüber, einige waren sehr detailliert…wow, die haben mir doch ein wenig zu denken gegeben. Ganz lieber Gruß

    Gefällt mir

  4. Da kam mir beim Lesen als allererstes die Geschichte von Sodom und Gomorrha in den Sinn – obwohl ich Atheistin bin – und was dann geschah, als die Obszönitäten sich immer mehr steigerten…
    Bei mir bleibt immer öfter der Fernseher aus, lieber höre ich klassische Musik oder einen schönen Sender mit Informationen oder Oldies, als dass ich mir das noch weiter antue, was im TV angeboten wird…

    Gefällt mir

  5. Ich glaub, das ist genau der Grund, warum viele das anschauen.
    Und ganz zynisch noch eine Vermutung von mir: Jemanden zu sehen, der so tief sinkt, tut vielen vom Selbstbewusstsein her gut, weil man selber sowas ja nie machen würde. So traurig das ist.

    Gefällt mir

  6. Eine wunderbare Sendung für den freiheitlich dekadenten Bundesbürger, genau das Niveau wir immer hinwollten. Nur, es geht doch noch eine Stufe tiefer! Jetzt wird gegendert! In der nächsten Sendung treten Zwitterwesen mit Busen und Penis auf.

    Gefällt mir

  7. Zitat: „Fernsehen, hat jemand einmal geschrieben, ist so schlau oder so dumm, wie die Leute, die es ansehen“……………………..nein ist es nicht! Dieser Spruch ist Schwachsinn!
    Fernsehen ist ein Propaganda-Medium und dient der Erziehung und Indoktrinierung der Massen – und das ist sein einziger Zweck. Warum heisst es Fernseh-Programme? Weil mit diesen die Zuschauer programmiert werden.
    Und wem gehört die RTL Group, zu der RTL gehört, mehrheitlich? Bertelsmann – engste Freunde von Mutti und Hauptpropagandisten in Dland. Diese Menschen arbeiten seit dem 2. Weltkrieg daran mit Propaganda Werte und Moral des deutschen Volkes zu untergraben und damit seine Wehrhaftigkeit und Leistungsfähigkeit zu zerstören. Fein mit Muttis Konzept der Flüchtlingsflutung Deutschlands abgestimmt (unter Anleitung der USA und seiner Freunde), geht das Konzept, wie man sieht, auf. Schamgefühl, Anstand, Ehre, Niveau – das alles sind Fremdworte geworden. Sex als Dauer- und Freizeitbeschäftigung, am liebesten gesehen: Dunkelhäutige Zuwanderer die weiße Frauen beglücken damit endlich eine tumbe braune Masse entsteht die des Denkens nicht mehr fähig ist. Hauptsache die Schwanzlänge stimmt. Willkommen in der Steinzeit.
    Und klar werden in der RTL Bums-Show etliche dunkle Männer mit in die Auswahl gemischt, denn die haben ja angeblich so lange tolle Schwänze. Auch nur ein Gerücht. Aber man muß ja irgendwie versuchen die Dunklen an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Da könnt ich kotzen. Eine weitere Sendung die weiße Männer schlecht macht und tumbe tätowierte Schlampen feiert, die kein normaler Mann haben will.
    Aber die tumben Teilnehmer der Show sind sowieso das unterste Level des Prekariats. Da wird zumindest nicht viel zerstört, weil bei denen sowieso schon alles zu spät ist.
    Also RTL Glück auf, plant doch schon mal die nächste noch viel primitivere Show – Ficken live auf dem Alexanderplatz, wer kann am längsten – finden sich bestimmt ein paar gebildete Berliner die mitmachen. Könnte man als Live-Veranstaltung aufziehen mit z.B. Frauenarzt als Gast mit Songs wie Feuchte Träume, Lass dich gehn oder (sorry aber der Song heisst so) Fick die Nutte……….
    Auch der Frauenarzt Müll gehört verboten aber wie gesagt niveaulos ist in.
    Daß ein solcher Müll nicht verboten wird ist unglaublich. Aber wenn die deutschen Bürger keine linken kommunistischen Gutmenschen-Ansichten vertreten und sich und ihr Land retten wollen und sagen was sie denken, dann ist die Hölle los – gleich ab ins Gefängnis. Aber Sex- und Fickshows sind ok. Tschüs Zivilisation, das wars.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s