Tierschutz

Die Grünen stimmen für Tierquälerei!!!

Wie grausam darfs denn sein?

Angenommen, ich wäre Anhänger eines sehr verbreiteten Kultes, der auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet und wollte für die bevorstehende Halloween Feier ein paar Lämmer bei lebendigem Leib aufschlitzen, sie an den Füßen aufhängen, sie langsam ausbluten lassen und dann verzehren.

Der Gott meines Kultes ist sehr eigen und eine Betäubung, die den Vorgang zumindest etwas humaner gestalten würde, entspricht nicht seinen Vorstellungen, denn das Leid und das Schreien der wehrlosen Wesen gehört für ihn zwingend dazu.

Angenommen, ich würde einen Antrag stellen, diese grauenhafte Prozedur, ohne Betäubung in einem Schlachthof vornehmen zu lassen, auch wenn sie gegen das geltende Gesetz hierzulande verstösst.

Angenommen, ich fordere diese Sonderregelung einfach für mich ein. Das Tierschutzgesetz ist zwar im Grundgesetz verankert…aber hey, es ist nicht alle Tage Halloween. Religion geht vor! Mein Gott ist wichtiger als das Leid und die Angst der wehrlosen Geschöpfe, die ich ausbluten lassen möchte.
Dauert der Todeskampf eben etwas länger, so what? Andere schlachten schließlich auch und im übrigen ist mir das Grundgesetz egal. Mein Kult geht vor!

Unter Schächten versteht man die Schlachtung eines Tieres ohne vorheriger Betäubung: Einem unbetäubten Tier wird der Hals mit einem Messer von der Kehle aus durchschnitten. Dabei werden bei vollem Bewusstsein Haut, Muskeln, die Halsschlagadern, die Luft- und Speiseröhre sowie die daneben befindlichen Nervenstränge durchtrennt. Die Tiere durchleiden einen Todeskampf, der Minuten andauern kann, mit höllischen Schmerzen, Atemnot und Todesangst bis sie schließlich verbluten.

Ich weiss nicht ob in meinem erfunden Szenario, unter anderem die GRÜNEN und die FDP, FÜR meinen Antrag auf die Sondergenehmigung bestialischer Tierquälerei gestimmt hätten.
Im Falle der Tiere, die anlässlich des bevorstehenden islamischen Opferfestes OHNE Betäubung in Deutschland geschächtet werden sollen, (wo das eigentlich streng untersagt ist) haben sie das jedenfalls getan. Anstatt endlich das Leid in den Schlachthöfen mit aller Macht einzudämmen, die unsäglichen Misstände dort unaufhörlich und lautstark anzuprangern, setzten sie einfach noch eins drauf.

Die AfD hatte im Landtag im Februar ein Ende der Ausnahmeregelung aus Tierschutzgründen verlangt, schließlich stimmten die Abgeordneten aber mehrheitlich für den Vorschlag von Grünen und FDP, darüber zunächst mit den muslimischen Verbänden zu beraten. (Zitat aus dem unten stehenden Artikel der PAZ))

Dabei ist das Schächten in der Bundesrepublik eigentlich ausdrücklich verboten. So will es das Tierschutzgesetz. Doch es gibt Ausnahmen für Religionsgemeinschaften.

Der Präsident von Deutschlands wichtigster tiermedizinischer Organisation, der Bundestierärztekammer, Dr. Ernst Breitling, hat ein Gutachten zum betäubungslosen Schlachten in Auftrag gegeben. Dieses Gutachten hat weltweit über 70 Untersuchungen ausgewertet.

Hauptergebnis dieser Studie:

Wissenschaftlich erwiesen ist, dass es selbst unter optimalen Bedingungen bei dem überwiegenden Teil betäubungslos geschlachteter Tiere, … zu erheblichen Leiden und Schmerzen kommt.“

Pfui! GRÜNE Partei, Verräter der Tiere!!!! Das ist nicht tolerant und auch nicht kulturell bereichernd sondern einfach nur Scheisse!!!!

schächten
Alles bei vollem Bewusstsein.

 

“ Trotz einer Debatte um ein Verbot des betäubungslosen Schlachtens von Tieren nach islamischem Ritus hat es in Niedersachsen zum bevorstehenden Opferfest erneut eine Ausnahmegenehmigung gegeben. Ein Schlachtbetrieb habe mit einer Sondergenehmigung eine niedrige dreistellige Zahl von Tieren geschächtet, teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover am Montag mit….“ ( Zitat aus dem Artikel in der PAZ Peiner Allgemeine Zeitung)

Hier geht es zum vollständigen  Artikel

Und noch etwas Wichtiges zum Schluss:

Wird das Schächten von der AfD nur instrumentalisiert? Ich gehe davon aus. Ändert das etwas für die betroffenen Tiere?

Sind sie die besseren Tierschützer? Ganz sicher nicht…Beispiel: Thema Wolf Abschuss. Lasst euch bitte nicht täuschen! Siehe auch diesen Blog dazu:  https://guteskarmatogoblog.wordpress.com/2017/04/22/afd-cdu-und-die-kaninchen/

Haben wir nicht selbst bereits genug Leid und Todesqualen an den Schlachthöfen? Ja, leider, und es ist ein Unding, ein Irrsinn, dass nach wie vor niemand Einhalt gebietet. Wo bleiben die Grünen, um endlich entschieden dagegen aufzutreten?

Richtet sich mein Protest gegen den Islam oder gegen Religionsfreieheit? Nein, gegen zusätzliche Tierquälerei und die Wahllügen der Grünen in Sachen Tierschutz! 

Welche Partei setzt sich wirklich für Tiere ein? Die Tierschutz Partei und sie benötigt Unterstützung!

Sollte man nicht erst alle Misstände beheben, die bereits an den Schlachthöfen und auf auf den unsäglichen Transporten vorherrschen, sollte man nicht erst vegan leben, ehe man die Stimme erhebt?  Wir bleiben jetzt also alle still und warten, bis auch der letzte im Land Veganer ist, ehe wir Misstände kritisieren? Diese Haltung ist ein Freibrief für die Massenindustrie, für jede Form der Tierquälerei und hilft den betroffenen Tieren nicht weiter. Jeder Schritt zählt!

Wenn jetzt niemand die Grünen aufrüttelt, alle Parteien, die sehr wohl Einfluss hätten, dem betäubungslosen Schächten entschieden entgegen zu treten, dann fügen wir noch ein weiteres Unrecht hinzu. Wollen wir das wirklich???

Hier ist noch ein interessanter Artikel über das Schächten:

Schächten ist Tierquälerei

lamm1
Bitte sei DU meine Stimme!!!!

Dieser Kommentar zu meinem Blog, hat mir gut gefallen hat…und er könnte vielleicht einigen Anregung geben, wo man guten Gewissens unterstützen und das Kreuzchen setzen könnte, bei der nächsten Wahl:

 Ich halte mich normalerweise mit politischen Äußerungen zurück (da das wenn man Parteimitglied ist immer wie Werbung klingt obwohl es inhaltliche Äußerungen sind und wir Politik brauchen um die Gesellschaft zu verändern!), aber hier muss ich was sagen: Die Grünen stehen schon lange nicht mehr für Tierschutz (wenn sie es jemals überhaupt getan haben). Wer politisch etwas für die Tiere tun möchte, muss die Partei Mensch Umwelt Tierschutz wählen. Klar sind wir eine kleine Partei, aber eine große unter den kleinen und wir wachsen und haben bei den U18-Wahlen bereits über 5% erreicht. Zur EU-Wahl im nächsten Jahr gibt es übrigens keine Prozenthürde, dh wir werden auf jeden Fall 1, vielleicht auch 2 Abgeordnete in Brüssel haben und dort den etablieren Parteien ordentlich „auf den Zahn fühlen“. PS: Selbstredend sind wir gegen das Schächten, für Videoüberwachung in Schlachthöfen etc. Mit den etablierten Parteien derzeit undenkbar. (Katja Laaser)

(https://www.tierschutzpartei.de/)

7 Gedanken zu „Die Grünen stimmen für Tierquälerei!!!“

  1. „Gefällt mir“ NICHT, genau wie es dir nicht gefällt, WAS bei dieser „Religion“ an Tierqual verharmlost oder gar beschönigt wird. Trotzdem oder ERST RECHT deswegen danke ich Dir für den Bericht, den ich gleich rebloggen werde, denn heute ist „Tag der Schlachtung“ und damit beginnt auch das „mehrtätige islamische Opferfest“… in mir drinn brennt es, alles herauszuschreien… „http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-der-schlachtung/78996.html

    Gefällt 1 Person

  2. Hat dies auf Mensch & Tier im Jetzt & Hier rebloggt und kommentierte:
    Schlimm, WAS bei dieser „Religion“ an Tierqual verharmlost oder gar beschönigt wird. Heute ist „Tag der Schlachtung“ und damit beginnt auch das „mehrtätige islamische Opferfest“… in mir drin brennt es, meine Ohnmacht tatsächlich herauszuschreien…

    Gefällt mir

  3. Ein Bericht, der mich wieder unglaublich wütend und fassungslos macht! Für ALLE, die in diesem Land leben wollen, gelten die gleichen Gesetze! Da gibt’s kein VERHANDELN und BERATEN, schon gar nicht, wenn Lebewesen zu Schaden kommen! !!! NIEMALS! !! Das Aufweichen ist ein Schlag ins Gesicht für alle Tierschützer, die sich Tag für Tag den A. .. aufreißen und eine unerträgliche Ignoranz und Gleichgültigkeit fühlenden Lebewesen gegenüber. Mensch, höre endlich auf, dich über alles und jeden zu stellen! !!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.