Tierschutz

Liebe Spenderin…was ich dir gerne sagen möchte…

Liebe Spenderin…ich meine Dich, die sich die 5 oder 10 Euro für Futtergeld jeden Monat buchstäblich vom Mund abspart und dafür auf eigenen kleinen Luxus, wie eine Tasse Kaffee verzichtet. Ich meine Dich, die für die große Summe jederzeit etwas anderes hätte kaufen können, die Du großzügig für den Kauf eines Fahrzeugs, für Zäune oder für eine OP zur Verfügung gestellt hast. Und ich meine Dich, die du ganz selbstverständlich jeden Monat einen Beitrag abzweigst, andere Dinge zurückstellst und gerade meine Projekte, meinen Verein mit einem Beitrag bedenkst.

Ich denke oft an euch. Denn ohne eure Großherzigkeit könnte ich nichts aber auch gar nichts von dem realisieren, was wir jeden Tag für so viele Notfellchen auf die Beine stellen.

Ich gehe sorgsam mit eurem Geld um, nehme es niemals als selbstverständlich und habe stets ein schlechtes Gewissen, weil ich zwar regelmäßig über alle Projekte berichte und auch immer darüber wache, dass die Gelder so verwendet werden, wie ihr euch das vorgestellt habt…aber ich komme so gut wie nie dazu, persönlich Dankeschön zu sagen.

Es sind viele Stunden jeden Tag, die meine Zeit und Aufmerksamkeit für alle Projekte beanspruchen, ich kommuniziere und schreibe ja nicht nur mit den Helfern vor Ort, mit jedem Einzelnen, sondern auch beständig mit dem gesamten Team und mittlerweile sind wir so groß geworden, ist der Aufwand so erschlagend an vielen Tagen, dass ich nicht einmal mehr die Kraft habe, mit meiner Familie oder mit Freunden zu kommunizieren. Ich hoffe dann immer, Du liest meine Berichte auf Facebook, auf der Webseite und hier auf dem Blog und erfährst auf diese Weise, wie sehr mich deine Beiträge freuen und wie wertvoll sie sind. Nichts ist selbstverständlich, kein einziger Euro!

Unsere erste Begegnung

In einer Welt, in der sich so viele einzig für die neuesten Trends, die angesagte Soap oder den nächsten Urlaub interessieren, gibt es zum Glück doch noch viele Menschen, deren Herz nicht nur für sich selbst und Oberflächlichkeiten schlägt sondern auch für die Ärmsten der Armen.

Geld macht nicht glücklich, aber es kann Schmerzen lindern, satt machen, Leid verhindern, Leben schenken und sogar Glück …und genau das passiert mit euren Spenden.

Obwohl ich jetzt bereits eine ganze Weile im „Geschäft“ bin und so vieles gesehen und erfahren habe, was ich eigentlich nie sehen und erfahren wollte..das betrifft Menschen wie Tiere… bin ich nach wie vor immer wieder aufs Neue gerührt, wenn ich sehe, dass jemand 5 Euro gesendet hat und vielleicht noch dazu schreibt, er würde gerne mehr senden, aber es geht nicht, …oder wenn jemand … weil es ihm möglich war… einfach einmal Geld in die Hand genommen hat, eine stolze Summe, und sie uns für unsere Arbeit zur Verfügung stellt…weil sie es kann…es sind fast nur Frauen, die spenden aber meine Zeilen richten sich natürlich auch an unsere männlichen Sponsoren. ❤

 

Ihr seid wunderbar…und wenn ich an manchen Tagen am liebsten alles hinwerfen möchte, weil jedes Projekt ein Fass ohne Boden, das Leid gefühlt ständig mehr wird und der Rest der Menschheit zunehmend verroht… dann denke ich an euch, an die Hoffnung, die ihr in meine/unsere Arbeit setzt und das Vertrauen und das gibt die Kraft, weiter zu machen.

Lillyfee
Lillyfee…heute in einem liebevollem Zuhause

Frieden für Pfoten hat in den letzten drei Jahren so vielen Tieren Leben, Futter, eine Chance, Überleben und Glück schenken dürfen…weil es euch gibt…und dafür Danke ich euch ❤

Herzlichst

Bettina20190115_211537-1.jpg

 

 

4 Gedanken zu „Liebe Spenderin…was ich dir gerne sagen möchte…“

  1. Liebe Bettina, was ich dir gerne sagen möchte…. 🙂
    danke für deine Wertschätzung im Namen aller Spenderinnen!
    Dein Projekt, deine WUNDER – volle Arbeit, die dir scheinbar mühelos von der Hand geht, und die dir dennoch so unendlich viel an körperlicher Arbeit und seelischer Hingabe abverlangt, kenne ich schon seit Beginn deines Vereins FRIEDEN FÜR PFOTEN.
    Du weißt, dass ich mehrere Herzensvereine und – projekte habe, die ich von Herzen gerne mehr unterstützen würde. Dein Verein und deine Projekte gehören seit Jahren zu diesen Herzensdingen.
    Du sprichst mir aus der Seele – so viel Kaffee könnte ich niemals trinken, wie ich gerne darauf verzichten möchte…..
    Leider kann auch ich nicht so viel geben, wie ich gerne möchte. Manchmal, wenn ich ein finanzielles (Zusatz-) Geschenk erhalte, geht sich etwas mehr für das ein oder andere Projekt aus.
    Deine Parolen
    ALLEINE SIND WIR EIN TROPFEN, GEMEINSAM SIND WIR EIN OZEAN
    und
    TEAMWORK MAKES THE DREAM WORK
    werden uns alle weiter hoffen, beten und letztlich spenden lassen – und das
    ALLES FÜR DIE KATZ!
    Und nicht nur das, denn seit einiger Zeit bist du mit deinen Projekten ja auch „auf den HUND gekommen“ …… 🙂
    Weil jede einzelne SEELE ES WERT IST!!!
    Nun ist es an der Zeit, DIR ZU DANKEN – für deine unermüdliche Arbeit, deinen Rund-um-die-Uhr – Einsatz und vor allem für dein GROSSES HERZ.
    DANKE
    Eleonora ❤ – ❤ …. Im Herzen verbunden

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf LEBENSLICHTREISE rebloggt und kommentierte:
    Liebe Bettina, was ich dir gerne sagen möchte…. 🙂
    danke für deine Wertschätzung im Namen aller Spenderinnen!
    Dein Projekt, deine WUNDER – volle Arbeit, die dir scheinbar mühelos von der Hand geht, und die dir dennoch so unendlich viel an körperlicher Arbeit und seelischer Hingabe abverlangt, kenne ich schon seit Beginn deines Vereins FRIEDEN FÜR PFOTEN.
    Du weißt, dass ich mehrere Herzensvereine und – projekte habe, die ich von Herzen gerne mehr unterstützen würde. Dein Verein und deine Projekte gehören seit Jahren zu diesen Herzensdingen.
    Du sprichst mir aus der Seele – so viel Kaffee könnte ich niemals trinken, wie ich gerne darauf verzichten möchte…..
    Leider kann auch ich nicht so viel geben, wie ich gerne möchte. Manchmal, wenn ich ein finanzielles (Zusatz-) Geschenk erhalte, geht sich etwas mehr für das ein oder andere Projekt aus.
    Deine Parolen
    ALLEINE SIND WIR EIN TROPFEN, GEMEINSAM SIND WIR EIN OZEAN
    und
    TEAMWORK MAKES THE DREAM WORK
    werden uns alle weiter hoffen, beten und letztlich spenden lassen – und das
    ALLES FÜR DIE KATZ!
    Und nicht nur das, denn seit einiger Zeit bist du mit deinen Projekten ja auch „auf den HUND gekommen“ …… 🙂
    Weil jede einzelne SEELE ES WERT IST!!!
    Nun ist es an der Zeit, DIR ZU DANKEN – für deine unermüdliche Arbeit, deinen Rund-um-die-Uhr – Einsatz und vor allem für dein GROSSES HERZ.
    DANKE
    Eleonora ❤ – ❤ …. Im Herzen verbunden

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.