Tierschutz

PETA ist an allem schuld!

Wenn man es genau nimmt, war PETA an allem Schuld.

PETA sorgte vor vielen, vielen Jahren dafür, dass ich endlich begann, die Welt so zu sehen, wie sie tatsächlich ist:
Eine Hölle für Tiere.
Als Ingrid Newkirk mutig damit begann, den Tierschutz zu revolutionieren, da war ich noch sehr jung und verschlang ihre ersten Veröffentlichungen bei jedem Aufenthalt in den USA, verfolgte die ersten Kampagnen dort und war schier überwältigt von der Einsicht, dass Tierschutz längst nicht nur unsere geliebten Haustiere betrifft.
PETA war anders.
Fordernd! Mutig! Laut! Klug! …und das unglaublich große Herz der Gründerin bewirkte ein Erdbeben im Tierschutz, ein Umdenken und Pionierarbeit. Heute sind sie weltweit vertreten!

Ich wäre nur zu gern Teil dieser Organisation gewesen. Mein Traum, für PETA zu schreiben, selbst etwas beizutragen und dort mitzuarbeiten, wartete Jahrzehnte ungeträumt in der Schublade des Alltags, zwischen den anderen, nicht machbaren Lebensentwürfen.
Dann begann ich mit meinem Blog, fasste mir ein Herz und schickte einen Artikel an die Redaktion von PETA 50plus.
Es gab nicht nur prompt Antwort sondern es gab eine sehr freundliche Antwort.
Sylvie, die dort redaktionell verantwortlich zeichnet, überarbeitete die Story, versah sie mit Bildern und als mein erster Artikel bei PETA online erschien, kullerten die Freudentränen. Meine Story lief gut, sogar sehr gut und seither darf ich dort mit Gastbeiträgen unterstützen.

Oft schreckt ein Blick hinter die Kulissen einer Organisation ja eher ab…bei PETA war das Gegenteil der Fall. Je mehr ich auch hinter die Kulissen blicken darf, desto überzeugter bin ich. Die Liebe zu Tieren zieht sich wie ein roter Faden durch alle Abteilungen, man ist freundlich, engagiert und jeder dort hat ein großes Herz, das für Tiere brennt.

Viele verwechseln PETA mit einem Tierschutzverein. Aber PETA hat ein anderes Konzept. Diese wunderbare Organisation kann nicht die Millionen Tiere in Not aufnehmen, wohl gibt es hier und da Basis Stationen aber sie dienen mehr der tierärztlichen Versorgung oder der Kastration.
Nein, PETA ist kein Tierheim, arbeitet anders als andere Tierschutzvereine, weniger für das einzelne Tier sondern für alle…um wach zu rütteln, um zu informieren und um Tierrechte in die Köpfe der Menschen zu bringen.
Sie legen den Finger in jede Wunde des Missbrauchs und der Tierquälerei, angefangen von Pelz über Zirkus, zur Tierqualindustrie und der Milchlüge.

Das bringt nicht nur Freunde, das bringt ganze Industrien und Lobbies auf und macht sie zu erbitterten Feinden.
PETA hält eisern die Stellung, trotz aller Gerüchte, trotz aller Hetzkampagnen.

Je suis PETA!
Wer gegen diese Organisation hetzt und Unwahrheiten verbreitet, was ja neuerdings gerne getan wird, der fliegt kompromisslos aus meiner Freundesliste und von meinen Seiten!

Ingrid Newkirk ist für mich nach wie vor die Heldin meiner Jugend geblieben.
Ihre Organisation hat so vielen Tieren eine Stimme gegeben, die vorher keine hatten.
Ihre Organisation war Vorbild für viele andere…und…wenn ich das sagen darf:
PETA hat auch mein Leben verändert, PETA war schuld daran, dass ich ein klein bisschen mehr Mensch geworden bin und nicht nur Konsument auf dieser Erde.
DANKE!!!

peta

3 Gedanken zu „PETA ist an allem schuld!“

  1. Ich bin auch absolute PETA-Freundin und sie sind für mich nach vielem Hinhören über jeden Zweifel erhaben. Kritiker versuchen nur von ihren eigenen Übergrifflichkeiten abzulenken. Natürlich sind PETAS Aktionen oft extrem, aber die Welt, in der Tiere leben müssen, ist extrem grausam und jeder von uns trägt – mancher mehr, mancher weniger – dazu bei. Der große Unterschied ist übrigens: PETA ist eine Tierrechtsorganisation,

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.