Tierschutz

Deutschland, deine Ställe widern mich an!

 

Verdammt dazu, ein ganzes elendes Leben lang, gegen eine verdreckte Betonwand zu starren.
Verdammt dazu, ein ganzes elendes Leben lang, in den eigenen Exkrementen zu stehen.
Verdammt dazu, durch eine schwere Eisenkette den eingeschränkten Bewegungsradius eines Käfighuhns zu erdulden. Viele Jahre lang.
Verdammt dazu, auf nacktem Beton zu liegen.
Verdammt zur Hölle auf Erden.
Dieses Bild zeigt nicht die Tierhaltung irgendwo im Ausland sondern es entstand bei dem netten Bauernhof nebenan, im Ostallgäu.

Anbindehaltung ist Tierquälerei und eine Schande für Gesellschaft und Politik. Die zuständigen Amtstierärzte und die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Klöckner müssen entweder blind oder ohne Gewissen sein…oder beides!

Schenkt den Wehrlosen endlich eure Stimme!!!

„Nach Angaben des Verbands hält rund die Hälfte der 30.000 Milchviehbetriebe in Bayern die Tiere in Anbindehaltung.
Und der Bauernverband, wie auf dessen Internetauftritt nachzulesen ist, ist sich in einem Punkt auch sicher:
„Die Ställe mit Anbindehaltung entsprechen dabei den gesetzlichen Anforderungen.“
Auch der Hof im Ostallgäu?“
Hier geht es zum Artikel:
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.soko-tierschutz…

Bildrechte (c) SOKO Tierschutz

stall
Die zuständigen Amtstierärzte haben wieder einmal versagt!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.