Tierschutz

Warum hasst ihr meine Kultur so sehr?

Warum hasst ihr meine Kultur so sehr, dass ihr alles zerstören wollt?

Ich liebe Märchen und besonders Grimms Märchen und Andersens Erzählungen sind ein wichtiger Teil meiner Kindheit. Sie sind sogar mehr…bis heute bewahre ich die Bücher und Illustrationen auf, die Figuren der Märchen dienen als Metapher, Bilder und Grundlagen für neue Geschichten. Was wäre meine Kindheit ohne Prinzessinnen, Drachen, Zwerge, Hexen und tapfere Ritter gewesen? Ärmer!

Der Berliner Senat möchte die Kinder zukünftig vor solchen Verfehlungen schützen! Er finanzierte den Ratgeber „Kids aktuell“, Titel:

„Es war einmal“.

Diese Broschüre soll „Anregungen für diskriminierungskritische Perspektiven auf Märchen“ geben. Denn…wie könnte es anders sein, in unseren alten Märchen stecken laut Broschüre Antisemitismus, Rassismus, Sexismus und Behindertenfeindlichkeit. Märchen wären angeblich grundsätzlich diskriminierend, da Frauen dort nur in Form von bösen Hexen, bösen Feen oder bösen Stiefmüttern auftauchten. Prinzessinnen wären zu „passiv“, weil sie sich gerne retten lassen. Es gibt auch eindeutig zu wenig homosexuelle Prinzen und schwarze Königinnen, dafür eindeutig zu viele blonde Schönheiten mit weißer Haut. Daher rät man, Kinder von diesen Märchen fernzuhalten. Denn eine von Diskriminierung geprägte Gesellschaft, wie wir Deutschen das nun einmal sind, darf nicht durch Märchen weiter verdorben werden. Schliesslich mochten auch die Nazis bereits diese Märchen. Sollte man auf diese verdorbenen Schmähschriften nicht gänzlich verzichten wollen, empfiehlt man Rollentausch:

Rotkäppchen wird zum Jungen.

Der blutrünstige Jäger wird zur blutrünstigen Jägerin.

Die Großmutter trägt Bart und wird zum Großvater.

Auf die Idee, einfach neue Märchen zu schreiben, die all diesen Anforderungen gerecht werden und ein zeitgemäßes Bild unserer Gesellschaft vermitteln…kam wohl niemand. Man muss Altes nicht schmähen und zerstören. Geschichte und Neuzeit bilden im günstigsten Fall eine Einheit, aus der wir Kraft schöpfen und lernen. Meinem Kind habe ich Märchen aus aller Welt vorgelesen, unsere Helden waren männlich, weiblich, schwarz, weiß, rot, gelb…da gab es Menschen, Tiere , Fabelwesen und alles dazwischen. Aber Dornröschen , Schneewittchen und Rapunzel blieben immer die, die sie waren ❤

Warum wird alles zerstört, was meine Kultur ausmacht? Ich wehre mich dagegen und werde zur ewig Gestrigen. Man macht mich dazu. Warum ich zunehmend Bauchweh habe, wenn Linke als neue Kraft in diesem Land auftauchen?

Die negativen Auswirkungen rechter Ideologie kennen wir alle zur Genüge. Aber auch Linke bedrohen unsere Freiheit, nicht nur in der Märchenwelt. Sie beschneiden unsere Rechte, die Kunst und die Phantasie und kreieren künstliche Feindbilder. Damit beginnen sie bereits in den KITAS!

Im Gegensatz zu den Auswüchsen der rechten Ideologie, werden sie dafür noch steuerlich gefördert und finanziert!

Ihr glaubt, ich erzähle euch Märchen? Leider ist diese traurige Geschichte Realität. Schöne neue Welt. Berlin macht es vor!

Andere Kulturen geben Geld aus, um ihre Kultur zu bewahren. Wir finanzieren und fördern ihre Zerstörung!

(Quelle: https://kids.kinderwelten.net/…/KiDs_maerchen-WEB.pdf…)

5 Gedanken zu „Warum hasst ihr meine Kultur so sehr?“

  1. Hat dies auf Mensch & Tier im Jetzt & Hier rebloggt und kommentierte:
    Es war einmal… ein Mensch,
    der mit sich und seinem Dasein irgendwie
    grad gelangweilt war
    und sich was ausdachte,
    um sich und nach und nach andere Menschen
    zu beschäftigen.
    Mit immer absurder werdenden Gedanken, um Erlebnisse und Erzählungen anderer „Andersdenkender und Andersfühlender“
    abzuwerten, verändern zu wollen und möglichst „weg zu machen“…

    Liken

  2. Es wird wahrlich immer absurder.
    Diese übertriebene Korrektheit, alles gendergerecht, neutral. Jeder mag ja so leben wie er will und glücklich sein. Aber man fragt sich schon: Was soll das? Diese Gleichmacherei funktioniert nur zum Teil. Sind wir in der Zukunft nur noch Es? Was geben wir den Kindern mit auf den Weg? Es ist schön, Mädchen und Jungen können heute die selben Berufe ergreifen, studieren, sich frei entfalten. Im Haushalt packt auch der Mann mit an, super! Ja, ich weiß, noch nicht in allen Ländern der Erde…
    Nur die Kinder kriegen immer noch die Frauen 😉
    Aber vermutlich wird das auch noch umgeändert? Damit wir wie Ameisen unserem Volk dienen oder so?
    Manchmal bin ich einfach nur froh, dass ich schon älter bin 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.